• Schwartz Technische Kunststoffe
    Hagdornstr. 3
    46509 Xanten
    Deutschland
    Tel. +49 (0) 2801 76-0
    Fax. +49 (0) 2801 76-55
  • Schwartz GmbH
    Rolander Weg 11
    40629 Düsseldorf
    Deutschland
    Tel: +49 (0) 211 22962714
    Fax-Server: +49 (0) 2801 76-20
  • Schwartz Technické Plasty ČR s.r.o. Petrovická 312, 59231 Nové Město na Moravé, Tschechische Republik
    Phone: +420 566 618 205
    Fax: +420 566 618 206
  • Schwartz Plastics (Shanghai) Co.,Ltd. No.399, Xinge Road, Xinqiao town, Songjiang District, Shanghai 201612, P.R. China
    Phone: +86 21 5887 2225
    Phone2: +86 (0) 137 61880748
    Fax: +86 21 5887 2280
  • Schwartz Technical Plastics Inc.
    7038 Front River Road, Pittsburgh, PA 15225, USA
    Phone: +1 724-266-7045
    Fax: +1 412-202-9999
von | zu
von | zu

Zahn-, Schnecken- und Kettenräder

Zahn-, Schnecken- und Kettenräder aus LAMIGAMID®-Werkstoffen werden seit vielen Jahren erfolgreich in der Antriebstechnik eingesetzt.

Somit wird durch den Einsatz von technischen Kunststoffen im Bereich Antriebstechnik der Kostenfaktor deutlich gesenkt. Weniger Ausfallzeiten durch Wartung und längere Lebensdauer aller Komponenten machen sich ebenso deutlich positiv bemerkbar wie der geringe Schmiermittelbedarf und die geringe Vibrations- und Geräuschentwicklung.

Für die Herstellung von Zahn-, Schnecken- und Kettenrädern stehen mehrere Werkstoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften zur Verfügung. 

LAMIGAMID® 1200 (PA 12 G) ist das Spitzenprodukt aus dem Hause Schwartz. Kein anderes Polyamid wird so hohen Ansprüchen gerecht und vereint so viele vorteilhafte Eigenschaften. Deshalb wird LAMIGAMID® 1200 immer dort eingesetzt, wo die Leistungen anderer Kunststoffe nicht mehr ausreichen. Bei Zahnrädern, Schnecken- und Kettenrädern spielt das Spitzen-Polyamid seine Trümpfe in Sachen Dauerfestigkeit, Dämpfungsverhalten, geringer Geräuschentwicklung und Verschleißarmut aus. 

Aufgrund seiner hochfesten und zähen Charakteristik ist der Werkstoff besonders für Antriebsräder geeignet. Die gute Verträglichkeit mit allen gängigen Schmiermitteln, die minimale Feuchtigkeitsaufnahme und hohe Dauerfestigkeit sind besondere Eigenschaften dieses Kunststoffes. 

LAMIGAMID® 319 ist ein ölgefülltes, zähhartes Gusspolyamid, dass sich durch einen niedrigen Reibungs-Koeffizienten bei Trockenlauf und einer geringen Feuchteaufnahme auszeichnet. Deshalb können Laufrollen aus LAMIGAMID® 319 auch ohne Wälz- oder Gleitlager eingesetzt werden und eignen sich insbesondere für den Einsatz in Außenbereichen und im Wasser. Auch dieser Werkstoff ist hochbelastbar sowie abrieb- und verschleißfest. Er wird eingesetzt, wenn die zu übertragenden Kräfte nicht zu hoch sind. Das Material wird auch in einer besonders zähen Einstellung hergestellt. LAMIGAMID® 309 ist bestens resistent gegen Stöße.

Die angetriebenen Räder werden auch mit eingegossenen Naben aus Stahl geliefert. Mit den Antriebsrädern können dann hohe Kräfte übertragen werden. Zahn- und Kettenräder werden mit Außendurchmessern von 50 mm bis über 2000 mm geliefert. Zahnräder und Zahnkränze werden mit Innen- und Außenverzahnung hergestellt. Räder und Naben aus GG mit Durchmessern bis 2000 mm können mit den LAMIGAMID®-Werkstoffen umgossen werden. Es können auch Bandagen aus den Kunststoffen aufgeschrumpft werden. 

Alle Zahn-, Schnecken- und Kettenräder werden EDV-gestützt berechnet.

Über den Button 'Schlüsselleistungen' erfahren Sie die wichtigsten Vorteile unserer Ketten-, Zahn- und Schneckenräder aus LAMIGAMID® im Überblick.

Zahn-, Schnecken- und Kettenräder


Schlüsselleistungen
geräuscharmer Lauf
geringes Gewicht
gute Notlaufeigenschaften
Schonung der Ritzel und Ketten
wartungsfreundlich

Werkstoffe

Anwendungsbereiche